Ausführliche Verbrauchs- und Kostenauswertungen

Dank Enectiva sind alle Daten betreffend Verbrauch ordentlich auf einer Stelle eingeordnet. Sie können somit den Verbrauch aller Energien im Gebäude (Gas, kaltes und warmes Wasser, Kälte, Strom- getrennt für Bedienung der Lufttechnik, Beleuchtung, Verbrauchsgeräte, Kälteerzeugung) verfolgen.

Sie können z.B. darstellen:

  • Anteil Diagramme – diese zeigen Ihnen, welchen Einfluss hat welche Energie auf Endkosten, welcher Gebäudeteil hat welchen Verbrauch gegenüber dem Gebäude Gesamtverbrauch, welchen Anteil haben die Mieter, gemeinsame Räume, nicht gemessener Verbrauch.
  • Vergleich Diagramme – dient zum Verbrauchsvergleich von zwei oder mehreren Teilen an gleicher Ebene (Gebäude, Gebäudeteile, Mieter, gemeinsame Räume,…). Dank dem Vergleich (sog. Benchmarking) kann man entdecken welche Gebäude oder welcher Mieter sich wesentlich von den anderen unterscheidet und dadurch unnötige Energieverschwendung entdecken.
  • Monatlicher Verbrauch – Sie können Verbrauchsentwicklung der einzelnen Energien im Laufe des Jahres sehen. Zusätzlich können Sie das Diagramm mit dem Temperaturverlauf ergänzen und somit kontrollieren, ob der Verbrauch den klimatischen Bedingungen in der gegebenen Lokalität entspricht. Dank den integrierten Preislisten aller Energien kann man diese Diagramme auf Endkosten Diagramme umschalten.
  • Entwicklung Diagramme – diese Diagramme zeigen kummulierten Verbrauch oder kummulierte Kosten. Sie können somit leicht sehen, wie schnell Ihr Verbrauch im betrachteten Zeitraum wächst.

Automatische Reports

Stellen Sie mühelos automatisch generierte Reports über Tages-, Wochen-, oder Monatsverbrauch, über Kosten oder über Ergebnisse der eingeleiteten Sparmaßnahmen ein. Automatisieren Sie regelmäßige Tätigkeiten und verringen Sie dadurch den Verwaltungsaufwand Ihres Teams. Zur Verfügung stehen Ihnen zwei Report Grundtypen:

  1. Regelmäßiger aktueller Report
    Nach Zeitraum Einstellung wird Ihnen dieser Reporttyp automatisch die durch Sie ausgewählte Daten direkt auf Ihre Email Adresse senden. Umfang und Aufbau der Daten im Report ist nur von Ihnen abhängig. In dem Report können Sie Daten über Verbrauch und Kosten in der Tabellenform und auch Diagrammform hinzufügen. Jeder Benutzer kann seine eigene Reportaufbau einstellen und er bekommt nur die Daten, die ihn interessieren oder ihn betreffen. Man braucht dann nicht Unmengen von Daten durchschauen und nur die suchen, die für den bestimmten Benutzer brauchbar sind.

  2. Warmmeldungen
    Warnmeldung soll Sie informieren, wenn ein kritischer Punkt erreicht wurde. Es ist wieder nur von Ihnen abhängig was Enectiva überwachen soll. Es kann sich z.B. um Überschreitung eines Verbrauchswertes oder der Kosten, Bedarf einer Kontrolle der Technologie oder der Messgeräte, Änderung der Aussentemperatur oder sogar Entwicklung der Energiepreise, an den Börsen PEX und EEX (dank Enectivaanbindung an Energiebörse) handeln.

Auswertung der Ersparnisse

Wenn Sie ein Energieprojetk für Ihr Gebäude verwirklichen oder Sie führen Sparmaßnahmen ein, beginnt dann die zweite, nicht weniger wichtigere Phase des Projektes – Verfolgung der Wertung und Optimierung. Nicht einmal noch so guter Projektentwurf oder noch so gute Maßnahmen können nicht alle Einflussgrößen auf Projektverlauf erfassen. Ein solcher Projekt kann nicht auf Verfolgung und Auswerten der Entwicklung und anschließende Projektoptimierung verzichten.

Enectiva hilft Ihnen mit dieser Aufgabe. Alle Berechnungen führt Enectiva für Sie durch, und Sie sehen dann einfach auf einer einzigen Seite die Vebrauchsentwicklung und den Vergleich mit dem Durchschnitt in den letzten 3 Jahren. Weiter sehen Sie Übersicht der monatlichen Ersparnissen durch diese Maßnahme und Entwicklung und Vorhersage der finanziellen Seite des Projektes durch die Methode cashflow auf Grund der wirtschaftlichen Parametern. Sie stellen einfach fest, ob der Projekt in der Investitionsrückzahlungs- oder schon Gewinnphase ist, und wie der aktuelle vorausgesetzte NPV Wert auf Ende der Projektnutzungsdauer wird.

Wetterdaten

Enectiva ist verbindet mit Wetterstationen im ganzen Tschechien. Bei den Eingabendaten für Gebäude wählen Sie eine Wetterstation, die am nächsten Ihrer Imobillien ist, aus. Enectiva wird dann die Daten über die klimatischen Bedingungen von dieser Wetterstation übernehmen. Diese können Sie gemeinsam mit Verbrauch der einzelnen Energien in einem Diagramm darstellen lassen. Somit können Sie leicht feststellen, ob die Energien für Heizen und Klimaanlage im Einklang mit den klimatischen Bedingungen sind. Durch diesen Vergleich entdeckt man ganz einfach Fehler in den Einstellungen des erwähnten Systems.

Unterstützung durch Google Maps

Brauchen Sie schnell Informationen über einige unterschiedliche Gebäude zu ermitteln? Hinterlassen Sie langweiliges Suchen und Aufmachen von verschiedenen Ordnern vom Archiv. In Enectiva Anwendung dank der Anbindung an Google Maps kommen Sie mit Hilfe von 3 Klicks von einer Gebäude zu andere.

Unbeschränkte Benutzeranzahl im Rahmen einer Lizenz

Lizenzierung von Enectiva ist auf dem tschechischen Markt einzigartig vor allem in bezug auf Anzahl der Gebäude und Messsgeräte, die verfolgt werden. Anzahl der System Benutzer oder Zugriff-PC spielt keine Rolle. Anzahl der Benutzerkonten bestimmen Sie selber direkt in Enectiva Schnittstelle nach dem aktuellen Bedarf, ohne dass sich diese Änderung irgendwie in Ihrer Lizenzrechnung widerspiegelt.

Nächster Vorteil dieser Lizenzierung ist, dass die Kommunikation zwischen dem Verkaufsteam bezüglich Erhöhung und Senkung der Anzahl der Benutzerkonten und genauso damit verbundene Verwaltung entfällt. Ergebnis ist schnellere Verwaltung der Benutzerkonten, die sofort auf ihren aktuellen Bedarf und auf die Firmenstruktur reagiert.

Einfache Eingabe der Ablesungen

Die Ablesungen kann man in Enectiva entweder manuell eingeben oder von der Ferne versenden. Für die manuellen Ablesungen können Sie einfaches Formblatt direkt im Enectiva verwenden oder (z.B. für Import der älteren Ablesungen) Sie können ein vorbereitetes Formblatt in XLS Format (MS Excel) benutzen. Sie können z.B einfach die Daten aus einer bestehenden Tabelle in unsere vorbereitete Mustertabelle reinkopieren und Enectiva verarbeitet selber diese Daten aus dieser Tabelle nach dem Hochladen der Datei.

Unterstützung der automatischen Fernablesungen

Die Daten in Enectiva System kann man mit Hilfe der Fernablesungen versenden. Sie sparen somit die Zeit, die Ihr Techniker jeden Monat mit der Durchführung der manuellen Ablesungen verbringt.

Enectiva ist voreingestellt auf jede Menge Hardware Produkte, die Fernablesungen ermöglichen. Es ist nicht wichtig, ob die Daten aus den Messgeräten in dem Gebäude per Draht oder drahtlos gesammelt werden. Genauso spielt keine Rolle Hersteller oder Typ des Fernmessgerätes oder der Übertragungsleitung, auf deren Basis es funktioniert. Grundlage für richtige Enectiva Funktion sind richtige Daten zur richtigen Zeit. Diese Daten kann das System selber aus Ihrer internen Sammelstelle gewinnen oder diese können durch von Euch bestimmten Hardware direkt auf unseren Server versendet werden, hier werden diese aufgezeichnet und verarbeitet.

Hierarchie der Benutzerrechte

Bei jeder Firma ist die Hierarchie der Mitarbeiter auf deren Befugnisse aufgebaut. Enectiva widerspiegelt diese Tatsache durch die Möglichkeit jedem Benutzer seine Befugnisse im System zuweisen. Sie können dann leicht bei jedem Benutzer durch die Kontoeinstellung festlegen, was er im System darstellen und überarbeiten darf.

Zur Zeit berücksichtigen wir folgende Benutzertypen:
Administrator, Techniker, Mieter, Facility Manager, Property Manager, Assett Manager, Portfolio Manager, Besitzer. Alle diese Benutzer haben unterschiedliche Rechte und Möglichkeiten ins System einzugreifen.

Integrierte Energiepreislisten

Im System Enectiva sind Preislisten von allen Energieanbietern in der Tschechischen Republik integriert. Im System können Sie dann Ihren Anbieter auswählen, Sie geben den vereinbarten Einzelpreis für die Energie ein und Enectiva rechnet automatisch die Gesamtkosten nach der Formel des ERU (= Energieregulierungsamt) aus.

Automatische Aktualisierung bei Ausgabe neuer Preisbestimmung ERU durch unser Entwicklungsteam ist selbstverständlich.

Einfaches Handling

Auch nichttechnische Benutzer können die Energetik und Energie Management begreifen. Bei Entwicklung der Benutzerschnittstelle hat unser Team Nachdruck auf maximale Einfachkeit und Intuition des Enectiva Systems gelegt. Alle Funktionen und Steuerungen sind so errichtet, dass sich jeder Benutzer mit Enectiva nach einer kurzen Schulung zusammenlebt. Bei der Entwicklung der Benutzerschnittstelle und der Funktionen haben wir uns z.B. bei den Produkten der Firma Google inspiriert.

Einfache Orientierung in den Messgeräten

Messgeräte sind in Enectiva in Gebäudegrundrissen eingetragen. Sie können einfach das Gebäude nach einzelnen Etagen abbilden und die Messgeräte direkt von den Grundrissen überarbeiten. Es entfällt somit mühsames Durchsuchen von Dokumenten und Tabellen, damit Sie oder Ihr Techniker finden wo sich welches Messgerät befindet.

Funktion Drag&Drop

Enectiva bemüht sich jede Aufgabe so einfach und elegant wie möglich zu lösen. Funktion Drag&Drop ermöglicht Ihnen nur durch das Greifen und Ziehen des Mieters, des Gebäudes oder Gebäudekomplexes alle Daten in eine neugewählte übergeordnete Kategorie verschieben.

Wenn Sie z.B. Gebäudeportfolio von mehreren Investoren verwalten und ein Investor von den anderen eine Immobilie abkauft, übetragen Sie alle Daten über diese Immobilie mit einer einzigen Bewegung ins Gebäudeportfolio des neuen Besitzers.

Facility Management

Enectiva beinhaltet Grundlagen von Facility Management, wie Parameter „Gesamtbodenfläche“, „Bruttobodenfläche" oder „Bruttovermietfläche“. Diese Flächen kann man in Enectiva nach der Art der Benutzung unterscheiden (z.B. Büros, Lager, gemeinsame Räume, Retail, usw.)

Man kann geanuso ins System die Bewohneranzahl des Objektes, Anzahl der Parkplätze, Küchen, Toilleten, Pissoirs u.ä. Alle diese Parameter kann man aufteilen auf gesamte Anzahl und aktuell besetzte oder genutzte.

Dank diesem ermöglicht Enectiva den Verbrauch und die Kosten auf spezifischen Verbrauch oder spezifische Kosten nach dem ausgewählten Kriterium umzurechnen. Die Daten werden archiviert und Sie können jederzeit in der Zukunft den historischen Verlauf dieser Parameter darstellen lassen.

Ereignisse

In Enectiva können Sie jede Änderung, die in Ihr Gebäude oder Gebäudeportfolio passiert, eintragen (z.B. Wechsel der Wärme/Kältequelle, Wechsel der Energielieferanten, Änderung des Energiepreises, Fenstertausch oder Dämmung des Objektes u.ä.).

Diese Änderungen können dann in monatlichen Verbrauchsdiagrammen dargestellt werden. Sie sehen dann einfach und schnell, wie sich der Verlauf von Verbrauch und Kosten durch diese Eregnisse geändert hat.

Anbindung an die Börsen PEX a EEX

Direkt von der Enectiva Schnittstelle können Sie dank der Anbindung an die Energiebörsen PEX a EEX die Entwicklung der Strom- und Gaspreise verfolgen. Sie können einfach verfolgen, wie die Entwicklung der Preise ist und zum geeigneten Zeitpunkt Tender für Energielieferanten ausschreiben. Mit Hilfe des automatischen Reports können Sie auch einstellen, damit Sie Enectiva benachrichtigt, wenn der Energiepreis den von Ihnen gewünschten Wert erreicht.

Testen Sie Enectiva

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und wir werden Ihnen die Zugangsdaten zuschicken

ist obligatorisch!